Die neuen Blogsponsoren von Ich lebe jetzt

Ich lebe! Jetzt! – setzt auf längerfristige Zusammenarbeit

Ich blogge nun seit mehr als sechs Jahren über Dinge, die mir am Herzen liegen. Egal, ob es sich um Familienthemen dreht oder das Thema Nachhaltigwerden. Hin und wieder bin ich Kooperationen mit Firmen eingegangen, wobei es sich hier um etwas mehr als eine handvoll bezahlter Zusammenarbeiten handelte.
So wirklich nachhaltig ist das nicht, deshalb setze ich jetzt auf langfristige Zusammenarbeit mit Blogsponsoren.
Wie genau das aussieht?

Monetarisierung von Blogs – ein leidiges Thema

Über das Geldverdienen als Blogger wurde schon viel geschrieben, diskutiert, verteidigt und verurteilt. Eine gute Übersicht welche Möglichkeiten man als Blogger hat, beschreibt Finn Hillebrandt in seinem Artikel 14 Wege, um mit deinem Blog Geld zu verdienen mit diversen Vor- und Nachteilen.
Diskussionsbedarf gibt es auch immer wieder, was eine faire Bezahlung von Bloggern betrifft. Ich glaube, das Wichtigste ist, daß die Kooperationspartner wertschätzend und auf Augenhöhe miteinander umgehen. Alles andere findet sich. Dazu kann ich den Artikel zu Fairen Blogger Kooperationen von Yvonne Homann empfehlen.
Und dann die immer wiederkehrende Frage: Hobbyblogger oder professioneller Blogger. Was bitte ist denn professionell fragt Inka Chall?
Fakt ist: Jeder muß für sich selbst entscheiden, weshalb er bloggt und ob er seine Texte zu Geld machen möchte.

Als ich meinen Blog als Webtagebuch 2012 startete, war Geldverdienen mit meinem Internettagebuch für mich noch kein Thema. Jetzt nach vielen Jahren hat sich Ich lebe! Jetzt! so weit entwickelt, daß ich sehr sehr viel Zeit in meine Artikel für Recherche, Interviews und Bilder stecke, so daß die Zeit von meiner eigentlichen Arbeitszeit als Freelancerin weggeht.
Deshalb habe ich mir eine für mich passende Lösung entwickelt.
Ausschlaggebend war der Artikel von Karsten Lohmeyer zum Thema Sponsoring.

Evas Teeplantage und Polarstern Energie als Blogsponsoren
Ich lebe! Jetzt! proudly presents the new Blogsponsors!

Blogsponsoren für Ich lebe! jetzt!

Seit April/ Mai hat mein Blog Ich lebe! jetzt! Blogsponsoren, die mich für meine Tätigkeit als Bloggerin bezahlen.
Wer jetzt die Hände über dem Kopf zusammenschlägt und Angst vor einer Dauerwerbesendung hat, den kann ich beruhigen:

Wie sieht das Blogsponsoring aus?- Transparenz und redaktionelle Unabhängigkeit

Meine Sponsoren und ich vertreten ähnliche Grundwerte und setzen sich für die gleichen Themen ein. Sie zahlen für eine bestimmte Anzahl an Beiträgen innerhalb eines vorgegebenen Zeitrahmens. Wir vereinbaren mögliche Themenschwerpunkte und sprechen Veröffentlichungszeitpunkte ab.
Natürlich sind alle beiträge als #Werbung gekennzeichnet.

Was mache ich NICHT für meine Sponsoren?

Ich veröffentliche auch jetzt keine vorgefertigten Texte oder Meinungen. Ich verlinke lediglich (nofollow) auf Inhalte, die relevant für den Artikel sind. Der Sponsor darf die Texte vorab lesen, denn in manchen Bereichen ist er der Fachmann. Alles was meine Meinung betrifft darf nicht verändert werden.

Ja wer sind sie denn nun, die Blog Sponsoren?

Ich bin schon ein bißchen stolz, heute meine Blogsponsoren vorstellen zu dürfen. Weil sie mit mir etwas Neues wagen, weil sie meine Themen unterstützen und mir vertrauen:

Evas TeeplantageEvas Teeplantage
Als erstes haben sich Alexander und Julia von der Idee des Blogsponsorings überzeugen lassen. Sie betreiben in Nürnberg den Teeladen Evas Teeplantage, zu dem auch ein Onlineshop gehört. Sie haben selbst Bloggererfahrung: Unter Teepod.de gibt es Wissenswertes rund um Tee.
In meinem ersten Artikel schrieb ich über eines meiner Herzensthemen in Sachen Nachhaltigkeit: Unverpackt Einkaufen im Teeladen. Bei Evas Teeplantage seit Jahrzehnten durchaus gängige Praxis.
Die Qualität des Tees ist sehr hoch und viele Sorten sind in Bioqualität erhältlich. Besonders schätze ich die fachkundige Beratung vor Ort oder per Mail.

 

Polarstern Energie_ Herzenssponsor von Ich lebe! jetzt!Polarstern
Polarstern ist ein nachhaltiger Energieversorger mit Sitz in München. Bisher hatte ich mir wenig Gedanken zum Thema Energie gemacht. Klar, man kreuzt Ökostrom an, schaltet das Licht aus, wenn man das Zimmer verläßt und versucht mäßig zu heizen. Doch was macht überhaupt echten Ökostrom aus? Gibt es auch Ökogas? Diese und andere Fragen versuche ich in den nächsten Monaten zu beantworten. Denn die sind nicht so unwichtig auf dem Weg nachhaltiger zu werden.
Polarstern ist Teil der Gemeinwohl-Ökonomie. Sie sagen über sich selbst „… dass wir die Wirtschaft insgesamt verändern wollen, nicht nur den Energiemarkt. Nicht nur Finanzzahlen-, sondern Werte-geführt.“ Ich finde das unglaublich spannend, denn bisher hatte ich viele dieser Themen noch gar nicht so intensiv auf dem Schirm.


 

 

 

Blogsponsor

Mich interessiert, was Ihr dazu denkt.
Wenn Ihr selbst Blogger seid, habt Ihr auch solche Art von Kooperationen?


5 comments On Ich lebe! Jetzt! – setzt auf längerfristige Zusammenarbeit

  • Ich glaube, dass Werbung auf Blogs viel glaubwürdiger wird, wenn der Leser merkt, dass die Firma voll hinter dem Blogger und der Blogger voll hinter dem Produkt steht. Eine langfristige Kooperation ist deshalb super toll und die beiden Firmen passen super zu deinem Blog, liebe Susanne. Würde ich mir für meinen Blog natürlich auch wünschen ;-) Glückwunsch. Bin schon gespannt auf die nächsten Texte.
    LG Anke

  • Klingt sehr ausgewählt und zu Dir passend. Das macht es glaubwürdig, und dann habe ich gar nichts gegen Produktempfehlungen (die ich auch selbst mache).

  • Das ist toll! Ich suche jemand langfristigen für uns aber es scheint eben doch sehr schwer zu sein, dabei habe ich so viele tolle Ideen im Kopf. Ich finde dein Konzept dahingehend super. lg Alu

  • Liebe Suse,
    dazu habe ich mir anfangs auch Gedanken gemacht und inzwischen ist es sogar bon Leserseite erwünscht, dass sie von tollen Produkten erfahren. Ich empfehle ohnehin nur Produkte, die mir wirklich gut gefallen und ebenso der Mehrzahl meiner Leser. Wichtig ist, das offen zu kommunizieren – so, wie du das hier umsetzt und ich es damals in diesem Post tat: https://einfachstephie.de/warum-werbung-im-blog-anzeigen/
    Die Leser wollen nur vorab wissen, ob sie Werbung oder einen freien Text lesen – daher ist eine gute Kennzeichnung unumgänglich und genau das machst du. Monetarisierung finde ich daher völlig in Ordung – wir investieren schließlich auch Geld, Liebe und Zeit in unsere Blogs. Viel Erfolg wünsche ich dir!! LG, Stephie

  • Ich finde das die optimale Art von Werbung auf dem Blog. Aufwändig zu finden und nicht viele Firmen haben einen Sinn für dauerhafte Koops, dabei ist das ideal: das Gesicht einer Kampagne sein. Super!

Leave a reply:

Your email address will not be published.