Immer wieder werde ich gefragt, was man alles in die Box packen kann. Ich würde sagen: alles was gesund ist und schmeckt.
Wichtig ist jedoch, daß man darauf achtet, daß etwa ein Drittel der Füllung aus Sättigungsbeilage besteht. Dann wird mit ganz viel Obst, Gemüse und proteinhaltigen Produkten aufgefüllt.
Zum Schluß werden noch die Lücken mit Trockenobst oder Nüssen gefüllt. Wer mag kann für das Obst und oder Gemüse noch einen kleinen Behälter mit Dip dazustellen.

Was kommt in die Bentobox

Was bei mir immer mal wieder in der  Box landet habe ich Euch mal aufgeschrieben.
Anhand dieser Liste lassen sich unzählige Kombinationen zusammenstellen.

Was kann alles rein in die Bentobox?

Wichtig ist, das man immer mal abwechselt, sonst ist auch die schönste Box irgendwann langweilig. Prima Variationsmöglichkeiten hat man schon mal bei den unterschiedlichen Brotsorten. Oft backe ich am Abend zuvor Brot oder Brötchen, um sie dann lecker belegt in die Box zu packen.

BentoboxZutaten

Und welche Flasche ich sest lpersönlich am liebsten verwende lest Ihr im Beitrag Keine Bentobox ohne Flasche.

Was kommt denn bei Euch so in die Box und was geht gar nicht?

Gruß
Suse

Ich schreibe nicht nach Duden, sondern nach Ickler. Deshalb findest Du hier öfter ein „ß“ als anderswo.
Du hast einen „echten“
Rechtschreibfehler gefunden? Entweder darfst Du ihn behalten oder Du gibst mir einen Hinweis:
Wähle den Text aus und drücke dann Strg + Eingabetaste.