http___minimalistmuss.com_mehr-textilqua

In letzter Zeit las ich öfter Beiträge auf verschiedenen Blogs über Kinderkleidung. Es ging um faire und ökologische  Kleidung (müßte man eigentlich, man hört ja so schlimme Dinge) und ökologische (nur das Beste für mein Kind) und daß man eigentlich darauf achten sollte, woher die Klamotten kommen.
Eigentlich. Denn bei den großen Ketten ist ja alles so viel günstiger. Schließlich muß man ja auf’s Geld achten oder?

Ich habe ein bißchen recherchiert und schreibe bei Minimal ist muss einen Gastbeitrag über Cool und ökologisch einkaufen.

Bitte hier entlang zum Beitrag.

 

Ich schreibe nicht nach Duden, sondern nach Ickler. Deshalb findest Du hier öfter ein „ß“ als anderswo.
Du hast einen „echten“
Rechtschreibfehler gefunden? Entweder darfst Du ihn behalten oder Du gibst mir einen Hinweis:
Wähle den Text aus und drücke dann Strg + Eingabetaste.