Eigentlich fühle ich mich noch nicht nach November. Dafür ist es seit Wochen viel zu warm. Und dennoch ist in sechs Wochen Weihnachten.
Habt Ihr schon Plätzchen gebacken? Ich nicht, aber das ist ja immer so.

Bevor ich den Kindern Abendessen mache, ihnen Bücher vorlese und sie in den Schlaf wiege, zeige ich hier schnell noch meine 12 Bilder des Tages. Ja, es ist wieder so weit.

12 von 12_1(1)

Links: Meine Lieblingsschüssel, die ich bei MiMa gewonnen habe. Ja. Sie ist kaputt. Und ich möchte nicht darüber reden. Rechts oben: Blick in Richtung kleinste Großstadt Deutschlands. unten: Ich hatte heute ein super Telefongespräch: es ging hauptsächlich ums Bloggen und die Zukunft von Bloggern. Aber auch die denkst kam zur Sprache. Es bleibt spannend.

12 von 12_2

Oben: Die Kinder sind zurück aus der Schule. Ich wundere mich kurz, warum das große Kind keine Socken trägt. Ich erinnere mich an meine Aussage von letzter Woche: „Nicht auf Strümpfen! Wenn ihr Strümpfe tragt, dann auch Hausschuhe!“- sie trägt ja keine Strümpfe. links: Das mittlere Kind bewundert die Engel, die die große vorgestern aus einer der Tollaboxen gezaubert hat. Wir sind alle ziemlich traurig, daß das Konzept keinen dauerhaften Erfolg hatte. Die Idee ist noch immer saugut!

12 von 12_3

Oben: Der Nachmittagssnack ist für mich heute eine Graipfruit. Die kann ich auch alleine essen. Den Kindern ist sie zu bitter. Links: Schnell noch Polarbrød für das Abendessen backen. Rechts: Es wird diesig. Ist das jetzt dieser naßkalte Herbst der dort hinten kommt?

12 von 12_4

Oben: Wir möchten gerne ein Haustier und tendieren zu Hund und/oder Katze. Aber das will alles gut überlegt sein. Bis dahin laufen bei uns so viele liebe Hunde vorbei, die ab und zu auch mal gestreichelt werden dürfen. Rechts: Das obligatorische Wäschebild bei 12von12 Unten: wenn die Kinder im Bett sind, werde ich mich meinem neuen Fernwehbuch widmen

Ich geh mal kurz zu Caro und schau mal, was Ihr heute erlebt habt!

12von12 November 2014
12von12 November 2013
12von12 November 2012

Ich schreibe nicht nach Duden, sondern nach Ickler. Deshalb findest Du hier öfter ein „ß“ als anderswo.
Du hast einen „echten“
Rechtschreibfehler gefunden? Entweder darfst Du ihn behalten oder Du gibst mir einen Hinweis:
Wähle den Text aus und drücke dann Strg + Eingabetaste.