Wenn man nicht aufpasst, dann ist schon wieder die Hälfte des Monats rum und es ist wieder 12 von 12. Ich habe heute viel erledigt, das heißt abe rauch größtenteils am Schreibtisch gesessen und gearbeitet. Aber die zwölf Bilder sind doch noch zusammen gekommen:


Bild 1+2: Noch während ich überlege den Christbaum nun endlich abzuschmücken, blicken mich zwei Hundeknopfaugen vorwurfsvoll an und möchten, daß ich Waldschuhe anziehe und endlich mit ihm rausgehe. Naja was soll’s der Weihnachtsbaum kann warten.


Bild 3+4+5:Freitag ist Pfannkuchentag. Sprich bei uns gibt es dann immer Pfannkuchen in unterschiedlichen Variationen. Links die beidne Bilder von den heutigen Pfannkuchen: Bananenpfannkuchen mit Schoko-Mandelsauce. Rechts das Bild von letzter Woche: Apfelpfannkuchen, das Rezept kommt auch gleich noch.


Bild 6+7+8: Irgendwie macht es auch viel mehr Spaß die sich streitenden Kinder zu ignorieren und mit dem Lieblingshund zu spielen, als den Weihnachtsbaum von seinem Schmuck zu befreien. Weil dann müßte ich ja auch die Fenster putzen, die die Kinder in den Weihnachtsferien so ausgiebig bemalt haben. Ach was, Hund geht vor.


Bild 9+10+11+12: Mir wird das echt zu laut. Ich habe das Gefühl einen ganzen Kindergarten zu Hause zu haben. Dabei sind es nur läppische drei Kinder! Also setze ich mir den Schallschutz auf und suche das Buch von Uta Allgeier Die Fiebel der Gelassenheit, das ich neulich rezensierte. Eine Freundin kann es gerade gut gebrauchen.
Bei der verbringe ich auch zusammen mit ihren und meinen Kindern den Nachmittag. Zwischendurch bringe ich noch eines der Kinder zum Übernachtungsgeburtstag.
Abend geht dann nur noch Couch, alte zeitungen nach neuen Rezepten durchblättern und Gin. Weil halt!

 

Wer mehr 12von12 sehen will, hüpft rüber zu Caro oder schaut in meinen Bildern der letzten Jahre: 2017, 2016, 2015, 2014, 2013.

Ich schreibe nicht nach Duden, sondern nach Ickler. Deshalb findest Du hier öfter ein „ß“ als anderswo.
Du hast einen „echten“
Rechtschreibfehler gefunden? Entweder darfst Du ihn behalten oder Du gibst mir einen Hinweis:
Wähle den Text aus und drücke dann Strg + Eingabetaste.