So. Der Gewinn des Blogevents #Zeigthereureboxen ist schon verpackt und macht sich noch heute auf die Reise.
Viele von Euch wollen wissen, welche Box sich am besten eignet, um ein leckeres Bento zu packen. Und welches Zubehör dazu noch von Nöten ist.
Ehrlicherweise muß ich sagen: jede dicht verschließbare Box eignet sich dazu. Und als Zubehör braucht man eigentlich nur ein Messer, um die Zutaten kleinzuschneiden.
Aber wenn man ein bißchen dekoriert und aufhübscht, dann macht nicht nur die Zubereitung mehr Spaß, nein auch das anschließende Verspeisen.

Ich gebe zu, ich habe viele Boxen. Große, kleine, flache, hohe. Boxen in Herzchen und Autoform. Dazu Ausstecher (die für die Plätzchen), Sandwichcutter, Silikonförmchen,

The Proposal
Die unterschiedlichen Boxen sind auch immer mal wieder in Verwendung. Doch ich werde mit Kunststoff einfach nicht warm und benutze hauptsächlich die Dosen von KidsKonserve für die Schulkinder (ich habe meine bei einer lieben Bloggerkollegin gekauft, die immer mal wieder Sammelbestellungen macht: Ramona von Jademond) und für die Kindergartenzwergin eine Box von Thinkbaby, sie ist aus Kunststoff und hat ein Innenleben aus Edelstahl. Der Deckel ist zum Clippen, damit nichts ausläuft.

Boxenvergleich

Komplett ohne Plastik sind die Boxen von LunchBots. Die haben wir auch.
Warum ich Boxen und Flaschen aus Edelstahl bevorzuge könnt Ihr noch mal hier nachlesen.

lunchbotss

Die Boxen sind ganz wunderbar. Allerdings nicht komplett dicht. LunchBots findet Ihr bei Kivanta. Dort habe ich auch alle meine Klean Kanteen Edelstahlflaschen gekauft.
Ein Tipp von mir Spülmaschinenbenutzerin: Nehmt die unlackierten Flaschen und Boxen. Die peppigen farben sind zwar wirklich toll, aber halten den Waschgang in der Maschine auf Dauer nicht aus.
Wer hübsch und lecker befüllte LunchBots sehen möchte, um sich Anregungen für seine eigene Box zu holen, dem sei immer wieder die Leckerbox empfohlen. Simone betreibt den Blog schon seit drei Jahren mit einer Liebe für Rezepte und rückt ihre Boxen auch gekonnt ins rechte Licht.

Und damit Ihr die LunchBots auch selbst ausprobieren könnt, verlose ich hier jeweils eine LunchBots Uno und eine LunchBots round in blau.
Gewinn Kivanta

Nathalie, einer der Köpfe hinter dem Onlineshop Kivanta stellt sie für Euch zu Verfügung!

Regeln für die Teilnahme am Gewinnspiel:

So könnt ihr mitmachen:

  • Kommentiert gleich hier unter diesem Blogpost und verratet mir, welche Boxen Ihr verwendet.
  • Beginn heute, am 19. März 2015 und endet am Sonntag, den 29. März 2015 (Mitternacht)
  • Teilen auf allen Kanälen ist selbstverständlich erwünscht.
  • Der Rechtsweg ist ausgeschlossen!

Wer neugierig ist, wer Nathalie von Kivanta ist und wie sie die Sache mit der Vereinbarkeit sieht, der sollte spätestens nächste Woche wieder hier vorbeischauen!

Gruß
Suse

Ich schreibe nicht nach Duden, sondern nach Ickler. Deshalb findest Du hier öfter ein „ß“ als anderswo.
Du hast einen „echten“
Rechtschreibfehler gefunden? Entweder darfst Du ihn behalten oder Du gibst mir einen Hinweis:
Wähle den Text aus und drücke dann Strg + Eingabetaste.