Kleine Hefepfannkuchen in einer Gußeisenpfanne

#Pfannkuchenfreitag: Hefepfannkuchen

Freitags gibt es bei uns Pfannkuchen. das wissen nicht nur die Kinder, sondern auch die Freunde der Kinder. So ist unser Eßtisch freitagmittags oft gut besetzt. Ich bereite meist eine größere Portion vor, denn Reste kann man auch noch kalt am Abend essen oder als Flädle in der Samstagssuppe.

Kleine Hefepfannkuchen mit Orangenkompott und Vanillequark

Aber ich experimentiere auch gerne rum, deswegen gab es neulich diese Hefepfannkuchen. Und weil ich so viele Orangen hatte, die langsam schrumpelten, gab es auch noch ein Orangenkompott dazu.

Hefepfannkuchen mit selbstgemachtem Orangenkompott

Zutaten für Hefepfannkuchen

2EL lauwarmes Wasser
1EL Honig
20g Frischhefe
175g Weizenmehl
75g Buchweizenmehl
1Ei
250ml lauwarmes Wasser

Zubereitung

  1. Wasser, Honig und Hefe miteinander verrühren und 10min gehen lassen
  2. Beide Mehlsorten, das Ei und das restliche Wasser hinzugeben und gut verrühren.
  3. ca. 40 min gehen lassen.
  4. Die Pfanne buttern und jeweils ein EL Teig pro Küchlein in die Pfanne geben und von beiden Seiten ausbacken. Ich habe eine schwedische Pfannkuchenpfanne aus Gußeisen. Die hat mir ein Freund aus Schweden mitgebracht und ich liebe sie. Die ersten Male habe ich den heißen Griff noch mit der bloßen Hand angefaßt. Das gibt sich…

Kleine Hefepfannkuchen aus der schwedischen gußeisernen Pfanne


Zutaten für das Orangenkompott

3 große Orangen
1 Msp. gem. Vanille
1 EL Zucker

Zubereitung

  1. 2 Orangen filetieren und Saft auffangen.
  2. 1 Orange auspressen.
  3. Saft mit Zucker und gemahlener Vanille mischen und aufkochen.
  4. Orangenfilets dazugeben und ziehen lassen.

Zutaten für den Vanillequark

150g Quark
100g Sauerrahm
150g griechischer Joghurt
2EL Orangensaft
1 EL Zucker
1Msp. gem. Vanille

Zubereitung

    1. Alle Zutaten miteinander verrühren.
    2. Den Quark zusammen mit dem Orangenkompott zu den Hefepfannkuchen reichen.

Hefepfannkuchen mit Vanillequark und Orangenkompott

TIPP:

  • Hefepfannkuchen werden oft in Osteuropa gegessen und in vielen Rezepten ist mehr Buchweizenmehl enthalten, als ich hier verwende. Ich habe die Menge an Buchweizen bewußt reduziert, weil ich meine Mitesser hier kenne. Aber probiert gerne die Menge nach Eurem Geschmack aus.
  • Wer keine Lust hat kleine Pfannkuchen zu backen, der kann auch weniger große ausbacken. Aber nicht zu lange in der Pfanne lassen, sonst werden sie zu hart.Hefepfannkuchen mit Orangenkompott und Vanillequark

 

Du magst lieber das Obst gleich im Teig? Dann probier doch meine Apfelpfannkuchen. Oder die gefüllten Kräuterpfannkuchen oder Gemüsebaggers aus Kartoffelteig wenn Du lieber herzhafte Pfannkuchen magst.
Und wer es ganz klassisch mag, der bestreicht seine Pfannkuchen mit der selbstgemachten Schokocreme.

 

 

3 comments On #Pfannkuchenfreitag: Hefepfannkuchen

  • Herzlichen Dank! Dann werd ich mal recherchieren.
    Habt einen feinen Abend!
    GLG Renate

  • Hallo liebe Suse!
    Ich bewundere deine Pfannkuchen-Kreativität! Jede Woche was Neues! Das Rezept klingt ganz toll. Und die Pfanne hat soeben einen *willichsoforthabenreflex* bei mir ausgelöst ;-) bekommt man die wohl auch in Ö oder D?
    Ich wünsche dir und deiner family schöne, gemütliche, genussvolle Ostern!
    Alles Liebe, Renate

    • Liebe Renate,
      Es gibt Onlineshops, dir liefern auch nach Österreich.
      Ich würde nach Angeboten Ausschau halten. Meine hat um die 50€ gekostet.
      Hab wundervolle Ostern!
      Liebe Grüße
      Suse

Leave a reply:

Your email address will not be published.