365 days of Blogging– 64{12v12}

Hier war es aus vielerlei Gründen im letzten Monat sehr still. Jetzt nun soll es weitergehen. Und um wieder hineinzukommen in die Welt der Texte und Bilder, beginne ich gleich mit den monatlichen 12 von 12.
Allerdings ohne viel Text.

Gassirunde
Heute schon ganz früh unterwegs, da ich eine Verabredung in der Stadt habe.
Blick aus dem Bus
Mit öffentlichen Verkehrsmitteln in die Stadt zu fahren hat einen entscheidenden Vorteil: Ich kann in Ruhe in die Luft gucken. Oder aus dem Fenster.
Gustav Adolf Straße
Umstieg in die U-Bahn an der Gustav Adolf Straße
U-Bahnhof Plärrer
Am Plärrer steige ich in eine andere U-Bahn um.
Ausstellung im Hauptbahnhof
Im Nürnberger Hauptbahnhof gibt es eine Ausstellung über Obdachlose in der Stadt. Ich hatte im Straßenkreuzer davon gelesen und muß unbedingt noch mal herkommen, um sie genauer anzuschauen und alle Texte zu lesen.
Putzwagen im Bahnhof
Putzwagen im Bahnhof. Alle sind genervt. Keiner denkt darüber nach, wie es ohne diese schweigsamen, fleißigen Menschen aussehen würde.
Pfannkuchen
Auch mal schön: Heimkommen und die Pfannkuchen sind schon vorbereitet.
Gassirunde im Wald
Während die Kinder beim Hiphop sind, gehen Charly und ich mit einer Freundin spazieren. So eine Freundin, die man trifft und es paßt einfach. Der es egal ist, woher mankommt, was man ist oder wohin einen das Leben führt.
Kinder spielen in der Küche Schule
Kaum sind Ferien, schon möchten die Kinder Schule spielen.
Feierabenddrink
Die Kinder spielen und wir trinken. So muß das sein bei Rabenmüttern.
Wochenendeinkauf
Eigentlich hatte ich keine Lust. Aber wenn der Kühlschrank leer ist, muß wohl einer los zum Einkaufen.
Abendessen
Alles in kleine Häppchen geschnitten ergibt Abendbrot. Aber das Brot blieb am Ende übrig. Obst, Gemüse und Wurst waren schnell verschwunden.

Wer noch mehr 12von12 Bilder anschauen möchte, der hüpft rüber zu Caro.
Wer in den Jahren zurückblättern möchte der möge hier nachlesen: April  2018, 2017, 2016, 2015, 2014.

Du hast einen Rechtschreibfehler gefunden? Entweder darfst Du ihn behalten oder du gibst mir einen Hinweis: Wähle den Text aus und drücke dann Strg + Eingabetaste.

Leave a reply:

Your email address will not be published.

Fehlerbericht

Der folgende Text wird anonym an den Autor des Artikels gesendet: