Sundays are made for staying in bed. Mit Kaffee und einem Buch. Heute war Sonntag und ich konnte zumindest ein Kapitel lesen und mit vier anderen in meinem Bett kuscheln. Schrieb ich gerade mein Bett? Das wird wohl noch ein Weilchen dauern. Und wenn es so weit sein wird, werde ich es vermissen.

20. Januar 2019

Kakao im Schlafanzug
Frühstück im Bett. Sonntags ist alles möglich. Auch eine Folge der Lieblingsseriemit Kakao im Schlafanzug.

Wir haben nur noch im Schlafzimmer einen kleinen Fernseher. Für sonntags im Bett. Die Mädels haben eine neue Serie für sich entdeckt: Der Club der magischen Dinge. So ein bißchen Magie kann nie schaden finde ich. Als Kind habe ich solche Filme und Bücher auch geliebt. Nunja und neulich, nach der ersten Folge dieser Serie habe ich immer beim Wäschefalten ein paar Folgen angeschaut. Ups, schon durchgebinged.

Melane Mühl - Mitfühlen, über eine wichtige Fähigkeit in unruhigen Zeiten
Ich hatte zehn Minuten Zeit, mit einem Kaffee in der Hand zu lesen. Ein Buch über Mitgefühl.

Deshalb kann ich mein Buch von Melanie Mühl vom Nachttisch Mitfühlen – Über eine wichtige Fähigkeit in unruhigen Zeiten (ja, das fällt in die Kategorie Nachttisch) nehmen und ein paar Seiten lesen. Das Thema beschäftigt mich schon seit längerem und ich finde den wissenschaftlichen Zugang zum Thema wahnsinnig spannend. Ich habe das Gefühl, daß in der heutigen Zeit oft das Ich mehr zählt als das Wir. Aber ich muß das Buch erst mal komplett lesen, dann gibt es tiefere Einblicke.

Sonne zwischen den Bäumen
Ganz ganz viel Sonnenschein und ein total schöner Spaziergang mit Besuch aus dem Internet

Mittagessen hat das große Kind gekocht und ist dann mit dem Weltbesten losgefahren, um unser neues, gebrauchtes Sofa abzuholen. Optisch nicht ganz das, was ich mir so vorstelle, aber für die nächsten zehn Jahre völlig O.K. Und so haben wir wenigstens super erhaltene Möbel vor der Schrottpresse gerettet.

Süßer Hund
Süß oder? Und soooo weich!!

Gassirunde mit Twitterbekanntschaft. Und dem süßesten Hund überhaupt. Sorry Charly. Aber sooo lieb und so weich bist Du nur wenn Du auf dem Rücken liegst und Deinen Bauch rausstreckst.
Nachdem Charly sein Revier abgesteckt, der Gasthund den Napf geleert und die zwei Mädels fertig gestritten hatten konnten wir los in den Wald. Charly hat am Ende vor lauter Futterneid sogar Karotten gefressen.

Norwegische Eierwaffeln
Norwegische Eierwaffeln: Waren einfach mal wieder zu wenig.

Vorher hatte ich schnell Teig gemacht, und die Mittlere hat geholfen den Teig einmal durchs Waffeleisen zu ziehen. Das Ergebnis mit Sauerrahm und Marmelade war sehr lecker, aber wie immer waren es zu wenig. Die Kinder haben dem Besuch quasi die Waffeln unter der Nase weggefressen. Sehr unhöflich. Das nächste Mal doppelte Menge.

Kakao im Schlafanzug
„Man muss die Probleme am afrikanischen Kontinent lösen, nicht in Europa.“ Das #falschzugeordnetezitat des Tages.

Das falsch zugeordnete Zitat des Tages hat einen traurigen Ursprung: H.C. Strache. Ein Rechtspopulist aus Österreich. Sein Statement zum wie er es nennt Asylchaos: „Ich werde nicht schweigen, sondern handeln!“ Ah ja. Darauf erst mal ne Packung Schnapspralinen.
Ups, die hat das Känguru gefressen.

Ich schreibe nicht nach Duden, sondern nach Ickler. Deshalb findest Du hier öfter ein „ß“ als anderswo. Du hast einen „echten“ Rechtschreibfehler gefunden? Entweder darfst Du ihn behalten oder Du gibst mir einen Hinweis: Wähle den Text aus und drücke dann Strg + Eingabetaste.