Ein Monat ist rum und ich bin etwas verzweifelt. Mein Vorsatz für das neue Jahr war eigentlich nur so schnell wie möglich meine Ziele festzustecken. Die, die mich persönlich kennen werden seufzen und „Ich weiß“ rufen. Oder „Sag ich Dir doch schon ewig!“. Und ich habe ziemlich viele Ausreden vor mir selbst. Unter anderem muß ich erst noch Projekte aus dem letzten Jahr abschließen, bevor ich etwas Neues beginnen kann. Ist eigentlich Schwachsinn sich von Äußeren Einflüssen, die man man nicht ändern kann an neuen Projekten hindern zu lassen. Aber entschuldigt natürlich alles, wenn man Angst vor der eigenen Courage hat. Aber Der Februar wird jetzt dazu genutzt Gas zu geben. Und wenn ich das öffentlich mache, habe ich auch den nötigen Druck. Hoffe ich mal.

1. Februar 2019

Charly auf dem Feld
Charlyrunde mit verrücktem Hund.

Gassirunde wie immer. Charly macht sich einen Spaß draus vorzulaufen und dann wie ein Verrückter mit Karacho auf mich zu zu rennen. Was in diesem Hundekopf vor sich geht weiß auch niemand.

Klappe für die Laptoplkamera
Ich habe die Kamera an meinem Laptop mit einer Klappe verschlossen. Man weiß ja nie.

Nachdem ich sehr lange auf eine Person wartete, die natürlich nicht kam, mußte ich mir was Gutes tun und mit dem Erzgebirge skypen. Anja von Leben ist ansteckend ist vor Kurzem aus meiner Hood zurück in ihre alte Heimat gezogen und ich vermisse sie schmerzlich. Aber den elektronischen Kommunikationsmittelns sei Dank haben wir wahrscheinlich noch intensiveren Kontakt als vorher und ich bin sehr gespannt, welche neuen Projekte sie dort im Osten noch ausbrüten wird.

Anke von mamagehtonline ist zu Besuch
Heute habe ich mal einen Gast zum Pfannkuchenfreitag. Anke kam auf einen Sprung vorbei.

Normalerweise haben wir Gäste zum Pfannkuchenfreitag. Die Kinder bringen immer den einen oder anderen Freund/Freundin mit nach Hause.
Heute hatte ich mal jemanden zum Quatschen da. Anke, die unter www.mamagehtonline.de ihre Geschichten erzählt, war auf einen Pfannkuchen zu Besuch und wir haben über alles Mögliche geredet.

Pfannkuchen mit Apfelmus
Heute ist Pfannkuchenfreitag und es gibt sie klassisch mit Apfelmus.

Mir war heute nach der klassischen Pfannkuchenversion mit Apfelmus. Allerdings haben wir noch nur welches mit Banane, das ist auch lecker, aber sehr süß. Ich muß mir für kommende Woche mal wieder eine neue Füllung für mich in herzhaft überlegen.
Womit bewegst du am liebsten deinen Pfannkuchen? Süß, herzhaft? Obst? Gemüse?

verblühende Tulpen
Blumen sind was Feines. Sie können einen Raum gleich viel wohnlicher machen.

Ich mußte meine Amaryllis entsorgen. Sie hat bestimmt vier Wochen überlebt und mich mit ihrer Schönheit erfreut. Und für die Augen habe ich noch einen Strauß geschenkte Tulpen. Auch wenn die auch schon anfangen sich zu verabschieden. Wenn du mehr und hübsche Blumen sehen möchtest, kann ich den Flowerfriday bei Holunderblütchen empfehlen. Hier

#falschzugeorndetezitate
„Im Grunde, wenn man es aufs Wesentliche reduziert, bin ich ein erwachsener Man, der Make-up benutzt.“
Der Joker.

Das falsch zugeordnete Zitat des Tages stammt wohl ursprünglich aus dem Mund von Brad Pitt. Gibt es den eigentlich noch? Hab schon lang nichts mehr von ihm gehört.

Am späten Nachmittag trinke ich mit einer Freundin einen Glühwein. Paßt ja noch in die Jahreszeit. Danach bringt der Weltbeste Sushi mit und ich schlafe auf der Couch ein. Spannender wurde es nicht mehr.

Ich schreibe nicht nach Duden, sondern nach Ickler. Deshalb findest Du hier öfter ein „ß“ als anderswo. Du hast einen „echten“ Rechtschreibfehler gefunden? Entweder darfst Du ihn behalten oder Du gibst mir einen Hinweis: Wähle den Text aus und drücke dann Strg + Eingabetaste.