Hilfe! Meinem Kind schmeckt es! {Milchhörnchen}

Was? Deinem Kind schmeckt es? Na ist doch nicht schlimm oder? Freu Dich doch!

Njein. Wenn meine große Zwergin verkündet, daß ihr etwas schmeckt, dann bedeutet das für mich: wochenlang das Gleiche zuzubereiten. So lange, bis sie beschließt: „Ab heute mag ich das nicht mehr, dafür was anderes.“
Aber eines stimmt. Ich bin froh, daß ich mal wieder etwas gefunden habe, was ihr schmeckt.

Milchhörnchen

200g Dinkel fein mahlen. 3 EL davon abnehmen und mit 5 EL kochendem Wasser übergießen und etwas quellen lassen. (kann man auch weglassen, macht die Hörnchen aber fluffiger).
220g Milch mit 60g Rohrohrzucker erwärmen und 30g frische Hefe hineinbröckeln und drin auflösen. Mit 3 Eigelb und 300g DinkelWeißmehl,  1/2TL Salz und 70g Butter zum Dinkelmehl geben und zu einem geschmeidigen Hefeteig verkneten.
Teig 30 min bei Zimmertemperatur gehen lassen.
Gequollenes Mehl dazugeben und nochmal kräftig durchkneten.
1h gehen lassen.
Teig in zwei Teile teilen.
Zu je einem Kreis ausrollen und Kreise in Tortenstückchen teilen.
Von der langen Seite her zu Hörnchen aufrollen.
1 Eigelb mit etwas Milch oder Wasser verrühren und die Hörnchen damit bestreichen.
30 min gehen lassen.
Im Backofen bei 200°C ca. 10 min backen, bis sie leicht gebräunt sind.

Mit Butter oder Marmelade ein Traum.
Die große Zwergin ißt sie am liebsten mit gekochtem Schinken. Aber bitte ohne Butter!
Gibt es in Eurer Familie auch komische Eßgewohnheiten?
Gruß
Suse

9 comments On Hilfe! Meinem Kind schmeckt es! {Milchhörnchen}

Leave a reply:

Your email address will not be published.

Site Footer