Herbstgenuß {Zwiebelkuchen}

Geht Euch das auch so. Manche Rezepte schmecken nur zu einer bestimmten Jahreszeit.
So geht es mir mit Zwiebelkuchen. Dazu ein kleines Gläschen roten Sauser, das erste Mal Feuer im Kamin gemacht, während die Sonne versucht mit den letzten Strahlen zu wärmen.
Das Rezept habe ich diesmal von Dani von Klitzeklein und der Weltbeste findet, das ist SEIN Rezept. Dani nennt ihn den „Weltbesten Zwiebelkuchen“.

Ich habe das Rezept nur ein ganz klein bißchen verändert, deswegen schreibe ich es hier noch mal auf:


Weltbester Zwiebelkuchen

(für eine große Springform)

Aus 1/2 Würfel frischer Hefe, ca. 120ml handwarmer Milch, 100g Dinkelmehl (Typ 630), 100g frisch gemahlenem Dinkel, 1TL Zucker, 50g weicher Butter und 1TL Salz einen Hefeteig herstellen.
Den Teig abgedeckt gehen lassen, bis er sich verdoppelt hat
(dauert ca. 40-60 min)
Während der Teig gart 500g Zwiebeln
(je nach Geschmack scharfe oder Gemüsezwiebeln)
schälen und in feine Ringe schneiden.
In 60g Butter glasig schwitzen,
mit 1EL Mehl bestreuen, durchrühren und beiseite stellen.
Den Backofen auf 200°C  (Umluft genügt 180°C) vorheizen.
2 große Eier mit 100g Sahne verquirlen.
Das Gemisch zusammen mit
100g geräuchertem Speck
2TL Kümmel und
1 Priese Zucker
unter die gedünsteten Zwiebeln mischen.
Eine Springform fetten und mit dem durchgekneteten Teig auslegen.
Nicht vergessen, einen etwa 3 cm hohen Rand stehen zu lassen.
Die Zwiebelmasse einfüllen und das Ganze für etwa 30 bis 40 min backen.
Den Zwiebelkuchen herausnehmen und abkühlen lasse bis er nur noch lauwarm ist.
Dazu schmeckt wie gesagt ein roter oder weißer Sauser.
Für Kinder aber bitte nur Traubensaft.

 

Wie er geschmeckt hat?
Mmmh, das kann ich schwer sagen. Ich habe nichts davon abbekommen.
An dem Abend hatte ich Stammtisch mit den anderen Frauen aus meinem women++ Jahrgang und der Weltbeste hat mit den Nachbarn den Kuchen vor, zum oder nach dem Skatspielen verspeist.
Ich muß mir demnächst mal eine Version ohne Speck zubereiten. Als Ersatz dann vielleicht einen schärferen Käse. Was meint Ihr?

Gruß Suse

4 comments On Herbstgenuß {Zwiebelkuchen}

Leave a reply:

Your email address will not be published.

Site Footer