5 Bücher für 2015

5 Bücher in 2015Die liebe Anna hat eine interessante Auswahl getroffen und möchte unter anderem Das Pupertier von Jan Weiler oder das aktuelle Buch von Siri Hustvedt lesen. Gerade die Halbnorwegerin schreibt ganz nach meinem Geschmack.

Meine 5 Bücher, die ich aus -ähm- einigen vielen ausgewählt habe sind unterschiedlicher, wie sie nicht sein können:

5 Bücher in 2015Markus Zusak: Die Bücherdiebin
Dieses Buch war ein Geschenk zu meinem Geburtstag und handelt von einem kleinen Mädchen, Liesel, das von Hans und Rosa Hubermann in der Nähe von München während des Krieges aufgenommen wird. Doch Liesel beginnt zu stehlen und für sie beginnen Zeiten des Glücks und der Hoffnung: Sie stiehlt Bücher.
Die Geschichte einer Jugend im Dritten Reich verspricht spannend zu werden.

Arnaldur Indriðason: Codex Regius
Den Isländischen Autor Arnaldur Indriðason lernte ich vor Jahren im Studium kennen und schätzen. Genauso wie die Geschichte des Codex Regius, der mittelalterlichen isländischen Handschrift. Islands wohl bedeutendster Beitrag zur Weltliteratur.
Im Buch, das im Kopenhagen der 50er Jahre spielt, forscht ein isländischer Student nach einer Reihe verlorengegangener Manuskripte und kommt düsteren Geheimnissen auf die Spur…

Birgit Vanderbeke: Das lässt sich ändern
Adam Czupek ist kein Mann der Worte. Lieber packt er es an. Birgit Vanderbekes Erzählerin verliebt sich in Adam und gerät mit ihm in ein Leben, das alles andere als einfach ist. Aber sie ist auf dem Weg herauszufinden, was wichtig ist und Bedeutung hat.

Doris Lessing: Ben ute i verden (dt. Ben in der Welt)
Doris Lessing ist eine faszinierende Autorin. 1919 in Persien geboren und wuchs sie auf einer Farm im damaligen Süd-Rhodesien auf. Mit dreißig Jahren kam sie nach London und veröffentlichte dort 1950 ihren ersten Roman. Ich wollte längst einmal eines ihrer Bücher lesen. Beim letzten Norwegenurlaub ist mir zufällig Ben in der Welt in die Hände gefallen.
Ben, das fünfte Kind der Lovatts, galt als aggressiver, destruktiver Junge. Seine Mutter versuchte immer seine tyrannische Wut zu bändigen, doch am Ende stand die Zerstörung der Familie, und Ben zog mit einer Gruppe gewalttätiger Jugendlicher hinaus in die Welt. Nun ist Ben erwachsen geworden…

Rainer Stadler: Vater Mutter Staat
Dieses Buch liegt noch nicht lange in meinem Bücherstapel. Meine Tante hat es mir geschickt und empfohlen. Noch habe ich es nicht gelesen, ich hoffe es nicht zu einseitig geschrieben. Thema ist die Kinderbetreuung und die Verlagerung der Erziehung vom Elternhaus in Richtung des Staates. Ich bin sehr gespannt, ob es ein Buch ist, das provozieren will oder eine ernsthafte Analyse der Ist-Situation bietet.

Mit dem Blogstöckchen bewerfen möchte ich gerne
Lillemykarikatur
Mein Morgenstern
Endwinterwunder
FAIBLE
Stoffsymphonie

4 comments On 5 Bücher für 2015

Leave a reply:

Your email address will not be published.

Site Footer